Einladung zur Sonderausstellung 2021

Sonderausstellung 3. Oktober bis 19. Dezember 2021

Das Zeitalter der hohen Schornsteine: Rationalisierung, Mechanisierung und Industrialisierung in der Region Diez, 1871 bis 1914

Nach der Reichsgründung im Jahr 1871 kam die Rationalisierung und Industrialisierung der Arbeitswelt auch in der Diezer Region an. Schon vorher war das Gewerbe gut entwickelt, hatte aber meist noch mit Methoden der Handwerks- und Manufakturfertigung gearbeitet. So begann die industrielle Revolution vor allem als Nachrüstung bestehender Betriebe mit Dampfmaschinen. Viele dieser Anlagen lagen noch in Wohngegenden.
Die neuen Produktions- und Verkehrsmöglichkeiten und günstiges Kapital boten aber auch die Voraussetzungen zur Gründung von Fabriken. Innerhalb weniger Jahre wurden Diez, Freiendiez, Heistenbach und Limburg Standorte größerer Werke zur Produktion so unterschiedlicher Dinge wie Kalk, Baumaschinen, Farben, Nudeln, Stühlen und Seife.
Mit bislang nie gezeigten Plänen, Fotos und Objekten lässt die Ausstellung erkennen, wie die Industrialisierung innerhalb weniger Jahre von unserer Region Besitz ergriff.

Die Ausstellung wird am 02.10.2021, 19:00 Uhr, mit einem Vortrag im Museum im Grafenschloss Diez eröffnet.